Brücken Apotheke HeringenMöbel WiedemannFliesen KatzmannBeyer Baby- & KindermodenPhysiofit

SG Werratal - FSG Kiebitzgrund/Rothenk 2:2

Punkt erkämpft

SG Werratal - FSG Kiebitzgrund/Rothenkirchen 2:2

Unsere Elf erkämpfte sich einen wichtigen und verdienten Punkt gegen die FSG Kiebitzgrund/Rothenkirchen.

Die ersten 30 Minuten der Partie am Herfaer Biegenrain gingen klar an die Gäste.

Diese agierten dominant und bestimmend und drückten unsere Mannschaft tief in die eigene Hälfte. Entlastungsangriffe gelangen nur selten. Folgerichtig fielen die Tore zunächst für das Gästeteam. In der 18. Minuten erzielte Fabian Fey mit einem sehenswerten Abschluss direkt in das rechte obere Toreck die 0:1 Führung.

Als Gästetorjäger Jonas Dittmann nach 30. Minuten auf 0:2 erhöhte, deutete alles auf eine Heimniederlage unserer Mannschaft hin.

Doch wieder einmal bewiesen unsere Jungs große Moral.

Nach einem blitzsauber vorgetragenen Konter über wenige Stationen erzielte Fabian Göbel in der 33. Spielminute den Anschlusstreffer zum 1:2 und sorgte wieder für Spannung.

Die Gäste zeigten sich plötzlich verunsichert und unser Team kämpfte leidenschaftlich um jeden Ball. Kurz vor dem Pausenpfiff verhinderte ein Abwehrspieler der Gäste den 2:2 Ausgleich, als dieser Jannes Erbe im letzten Moment den Ball vom Fuß spitzelte.

Auch im zweiten Abschnitt entwickelte sich ein zweikampfintensives Spiel in dem die Werrataler Abwehr aber nahezu keine Gästechance mehr zuließ.

Unsere Elf hingegen verzeichnete einige Tormöglichkeiten. Nach einer butterweichen Hereingabe von Marvin Ruch stand Nachwuchsstürmer Luca Engler goldrichtig und erzielte aus kurzer Distanz den inzwischen völlig verdienten 2:2 Ausgleich (60. Spielminute).

Da bis zum Abpfiff durch Schiedsrichter Sebastian Schaub keiner Mannschaft mehr ein Treffer gelingen wollte, blieb es beim leistungsgerechten 2:2 Unentschieden.

Unsere Mannschaft sicherte sich dadurch einen weiteren wichtigen Punkt im Abstiegskampf der Kreisoberliga Nord.

Am kommenden Sonntag (05.05.2024) erwartet unsere Elf nun den direkten Konkurrenten SG Michlsromb./Rudolphsh. im Kampf um den Klassenerhalt zum "6-Punkte-Spiel" in Herfa. Anpfiff der Partie ist wie gewohnt um 15:00 Uhr.

Die Mannschaft hofft dabei wie immer auf lautstarke und zahlreiche Unterstützung vom Seitenrand.

Social Media

ERGO Versicherung D. IßbrückerNadelkissenGlück Auf ApothekeBeyer Baby- & Kindermoden

Nächstes Spiel

Leider wurden keine Spiele gefunden.

Letztes Spiel

29.05.2024 19:00

SG Haunetal

1

SG Werratal

0

Login

Tabelle Kreisoberliga Fulda Nord

1. FSG Bebra

74

2. ESV Weiterode

56

3. SG Dittlofrod/Körn.

47

4. SV Steinbach II

45

5. FSG Kiebitzgrund/R.

45

6. SG Gudegrund

43

7. FSV Hohe Luft

42

8. SV Rot Weiß Burgha.

40

9. FSG Hohenroda

40

10. SG Michelsromb/Rud.

36

11. SG Friedewald/Ausb.

33

12. FSG Jossatal

32

13. SG Haunetal

29

14. SG Werratal

25

15. SG Ludwigsau

5

16. SG Niederaula/Kers.

0

Jetzt Online: 20

Heute Online: 1589

Gestern Online: 1997

Diesen Monat: 25856

Letzter Monat: 33945

Total: 1365803